Klassik in der Tiefgarage Cellikatessen PLUS

„CELLIKATESSEN“  hat sich deutschlandweit zu einem beliebten Kulturangebot entwickelt. Enthusiasmus und Begeisterung spiegeln Rezensionen, Berichte und bewegte Bilder in den Medien.
Veranstaltungen an historischer Stätte wie Kloster Speinshart, Burg Vondern, Schloss Jever, Schloss Bürgeln bezeugen hohe Wertschätzung. Delikate Klänge in noblem Ambiente, ein Publikumsmagnet.
Von edler Klassik bis zu atemberaubenden, südamerikanischen Rhythmen – das ist die Bandbreite der musikalischen Leckereien unter dem Titel „Cellikatessen – Pur“ am Samstag/ Sonntag, 2./ 3. Juni 2018 in Dinslakens „Klassik in der Tiefgarage“.
Annemieke Schwarzenegger, österreichische Cellistin und Dozentin der Folkwang - Hochschule Essen, und Bernhard Bücker nehmen die Zuhörer mit auf eine Entdeckungsreise durch die stilistische Vielfalt klassischer Musik.
Das Programm in der Tiefgarage bildet eine hinreißende Diagonale durch die Musikgeschichte. Von der Barockzeit bis zu verzaubernden Klängen unsere Tage, Vertrautes ebenso wie reizvolle Entdeckungen. Und das alles im farbreichen Gewand unterschiedlicher Stile. Eine Programmidee, die große Zustimmung findet und begeistert aufgenommen wird.
Im Zentrum des Programms ein Meisterwerk der Wiener Klassik: Das brillante Rondo in F- Dur des jungen, 25- jährigen Beethoven. Fulminanter Schlusspunkt der begeisternden Entdeckungstour durch mehr als 250 Jahre Kammermusik bildet ein südamerikanischer Klangzauber.
Wunderbare Programmvielfalt mit köstlichen musikalischen Leckerbissen.

Aufgrund der zu erwartenden großen Nachfrage rät der Fachdienst Kultur, rechtzeitig Karten im Vorverkauf zu besorgen.

Preis / Kosten 17,50 Euro
20 Euro
Tickets/Karten Stadtinformation Dinslaken (Rittertorhäuschen)
Ritterstraße/Ecke Althoffstraße, 46535 Dinslaken
oder hier online bestellen.

 

Ort: Tiefgarage Stadtbibliothek Friedrich-Ebert-Str. 84 - Eingang von der Brückstraße

Zurück